Corona, das neue Reisen

Die Anreise


 

Nach der Anreise und dem kostenlosen Parken des Autos betretet der Gast das Hotel Speicher am Ziegelsee.

Bevor er zum Check-In an den Rezeptionstresen geht, zieht er seinen Mund-Nasenschutz auf, ein Hinweisschild erinnert ihn höflich daran.

Auf dem Fußboden sind Markierungen, damit er auch den richtigen Abstand zum Vordermann einhalten kann. Zudem kann er an dem Desinfektionsspender vor der Rezeption den Reiseschmutz direkt „abwaschen“ und er erhält ein gutes Gefühl.

 

An der Rezeption wird er durch eine freundliche Mitarbeiterin mit Mund-Nasenschutz hinter einer Glasscheibe begrüßt. An dem Funkeln der Augen erkennt der Gast wie herzlich er bei uns willkommen ist.

Nach den Formalitäten (Meldeschein mit einem frisch desinfizierten Kugelschreiber) wird der Gast nach seiner bevorzugten Frühstückszeit gefragt, damit ein Tisch reserviert werden kann. Abschließend erhält er seine frisch desinfizierte Schlüsselkarte. Es wird nochmal daraufhin gewiesen, dass es zur behördlichen Anordnung gehört, einen Mundschutz auf allen Wegen durchs Hotel zu tragen. Der Hotellier wird ansonsten mit einem Bußgeld von 1.500€ belangt. Über die Sinnhaftigkeit mancher Anordnungen können sich der Gast und das Hotel gerne nach Corona bei einem Glas Wein unterhalten. 

 

Er findet im Windfang einen Gepäckwagen, der hilfreich bei viel Gepäck ist. Leider sollen die Mitarbeiter beim Koffer tragen nicht helfen. 

Zu dem Zimmer folgt er zunächst den Pfeilen nach rechts zum Aufzug, in welchem maximal 2 Personen Zutritt erhalten. Die dezenten Kreuze auf dem Aufzugboden erleichtern dem Gast die richtige Position im Aufzug zu finden. Der Laufwege im Foyer und den Treppenhäusern sind mit Hinweisschildern als Einbahnstraße ausgeschildert um „Kollisionen“ mit anderen Gästen zu
verhindern. 
Natürlich kann der Gast seinen Mund-Nasenschutz im Zimmer abnehmen.

Lobby, Allgemeinbereiche


Leider erkennt der Gast schnell, dass viele Dekorationen und Kissen weggeräumt wurden. Jedoch gibt der strikte Reinigungs- und Hygieneplan dem Gast ein sicheres Gefühl. Die Toilette wird der Gast während seines Aufenthaltes in seinem Zimmer nutzen.  

Informationen zu Ihrem Aufenthalt und Tipps (die digitale Gästemappe)

Im Zimmer findet er noch einen QR-Code zum Scannen bzw. einen Link zu der Digitalen Gästemappe mit allen Informationen zu seinem Aufenthalt und viele Tipps, direkt auf sein Handy.  Der Link kann auf dem Handy gespeichert werden, so dass auch in der Stadt Schwerin darauf zurückgegriffen werden kann. 

Das Zimmer ist frei von allen Dekostoffen, Zeitschriften und zusätzliche Badutensilien. Er merkt sofort, dass das Zimmer noch gründlicher gereinigt und desinfiziert wurde als bei einem normalen Hotelaufenthalt. Türgriffe, Fenstergriffe, Telefonhörer oder Fernbedienung, alles glänzt. Das Zimmer wurde auch während der gesamten Reinigungszeit gelüftet. 

Während seines ganzen Aufenthalts ist das Hotelzimmer „sein Reich“. Es wird während des gesamten Aufenthalts nur gereinigt, wenn er es ausdrücklich bis 12:00 Uhr am Empfang anmeldet. Alle drei Tage wird die Wäsche komplett gewechselt. Täglich leeren wir die Papierkörbe  und legen Verbrauchsartikel nach.

Das Frühstück


Zum Frühstück müssen Sie einen Tisch reservieren, damit alle Gäste die Abstandsregeln einhalten können. Es ist ein Buffet aufgebaut. Jedesmal vor der Benutzung des Buffet müssen Sie sich die Hände desinfizieren und den Mundschutz tragen.Ein Spender zum Desinfizieren steht bereit.

Ihren Mundschutz sollten Sie in eine eigene Tasche oder Beutel verstauen. 

Restaurant


Erforderlich ist es, dass der Gast möglichst vor der Anreise oder bei der Anreise ein Tisch im Restaurant für abends reserviert. Schließlich ist die Restaurantfläche um 60% reduziert, so dass wir nun anders planen müssen.

Unwohlsein


Wenn der Gast sich unwohl fühlt, Fieber, Husten und/oder Halsschmerzen, Magen-Darm-Probleme oder eine Einschränkung des Geruchssinn verspürt, sollte der Gast das Hotel unverzüglich darüber informieren und in seinem Zimmer bleiben, bis das Hotel einen Arzt erreicht hat. 


Sicherheits- und Hygienekonzept


Das Sicherheits- und Hygienekonzept finden sie ausführlich auf unserer Homepage www.speicher-Hotel.com